Samstag, 16.12.2017
Zurück zur Startseite

Verwaltungsgemeinschaft
NORDKREIS
WEIMAR

Freiwillige Feuerwehr Berlstedt

Ersterwähnung: 1806

Ortsbrandmeister: Marcus Henkel

Jugendwartin: Felicitas Henkel

Einsatzabteilung: 22 Mitglieder (Stand 11/2012)

Jugendwehr: 9 Mitglieder (Stand 11/2012)

Einsatzfahrzeuge: Drehleiter DLK 23-12, LF 16/12, KLF Thüringen

Das alte Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde Berlstedt wurde 1999 / 2000 zum heutigen Feuerwehrgerätehaus umgebaut.

Be Fw Geraetehaus

Neben Stell- und Lagerplatz für Fahrzeuge und Technik im Erdgeschoss, bietet das Feuerwehrgerätehaus im Obergeschoss einen Versammlungsraum mit Küche.
Die Feuerwehr Berlstedt bildet mit der Feuerwehr Buttelstedt die Stützpunktfeuerwehr in der VG Nordkreis Weimar, deshalb wurde die Drehleiter am 02.09.2000 offiziell vom Landkreis übergeben.
Seit 2008 wird die Tagesbereitschaft über die Gemeindearbeiter der Mitgliedsgemeinden der VG Nordkreis Weimar abgesichert.


Freiwillige Feuerwehr im Ortsteil Hottelstedt

Gründung: 1883

Wehrführer: René Seidler

Einsatzabteilung: 14 Männer

Einsatzfahrzeuge: TSF Bj. 2013


Das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Hottelstedt war früher das Schulhaus der Gemeinde.

Ende 2002 wurde der Umbau des Gebäudes zum Feuerwehrgerätehaus in Angriff genommen und bereits 2003 erfolgreich beendet. Aus dem ehemaligen Schulsaal wurde die Fahrzeughalle, die Räume rechts daneben wurden zur Teeküche, zu Toiletten und einem Schulungsraum umgebaut.

Fw Hottelstedt

Notrufnummern

Allgemeiner Notruf Polizei: 110

Kontaktbereichsbeamter
Berlstedt (Di 14-18 Uhr):
036452 - 71987

Kontaktbereichsbeamter
Buttelstedt (Do 15-18 Uhr):
036451 - 73460

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Mo / Di / Do 19 – 7 Uhr des Folgetages
Mi und Fr 13 – 7 Uhr des Folgetages
Sa / So / Feiertag 7 – 7 Uhr
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Zahnärztlicher Wochenendbereitschaftsdienst: 0180 5908077

Allgemeiner Notruf in
lebensbedrohenden Notfällen: 112

 

weitere Notrufnummern und Havarie-Bereitschaftsdienste finden Sie hier.