Freitag, 17.08.2018
Zurück zur Startseite

Verwaltungsgemeinschaft
NORDKREIS
WEIMAR

Offene Feuer - Handhabung

Entsprechend der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Verwaltungsgemeinschaft Nordkreis Weimar sind offene Feuer nicht erlaubt, Ausnahmen können sein:

 

Traditionsfeuer:

- Dürfen nur von der Gemeinde oder einem eingetragenem Verein, nicht von Privaten durchgeführt werden. Vereine haben sich mit der Gemeinde abzustimmen.

- Diese sind durch die Gemeinde bei der Verwaltungsgemeinschaft anzuzeigen, bzw. bei Vereinen durch diese zu beantragen und von der Verwaltungsgemeinschaft zu genehmigen.

- Der Brenntermin muss eine zeitliche Nähe (wenige Tage) zum konkreten Traditionstermin aufweisen.

- Ausschließlich trockener Baum- und Strauchschnitt darf verbrannt werden. Die Größe des Brandhaufens ist sinnvoll zu begrenzen.

- Die öffentlichen Zugänglichkeit zur Veranstaltung muss gegeben sein.

 

Lagerfeuer:

- Privater Veranstalter

- Genehmigung auf Antrag des Bürgers durch Ordnungsbehörde

- Verbrennen von trockenen Baum- und Strauchschnitt

- Größe des Feuers wird auf 1 x 1 m Grundfläche und ein Meter Höhe begrenzt

- Begrenzung der Brenndauer, da ständiges Nachlegen nicht statthaft ist (Abfallbeseitigung)

 

Feuerschale:

- Privater Veranstalter

- Feuer in einem Gefäß/Bauteil als Wärmefeuer, Speisenerwärmung, Gemütlichkeitsfeuer

- keine behördliche Genehmigung erforderlich

- Durch Rechtssprechung ist nur trockenes, stückiges Holz (gespaltenes Stammholz und starkte Äste, sowie Holzpellets bzw. Holzbriketts/-pellets gestattet; alles andere ist als Brennmaterial verboten.

 

Notrufnummern

Allgemeiner Notruf Polizei: 110

Kontaktbereichsbeamter
Berlstedt (Di 14-18 Uhr):
036452 - 71987

Kontaktbereichsbeamter
Buttelstedt (Do 15-18 Uhr):
036451 - 73460

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Mo / Di / Do 19 – 7 Uhr des Folgetages
Mi und Fr 13 – 7 Uhr des Folgetages
Sa / So / Feiertag 7 – 7 Uhr
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Zahnärztlicher Wochenendbereitschaftsdienst: 0180 5908077

Allgemeiner Notruf in
lebensbedrohenden Notfällen: 112

 

weitere Notrufnummern und Havarie-Bereitschaftsdienste finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen